Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dienstag, 9. Dezember 2014

Geschenkschachtel mit dem Gift Box Punch Board

Hallo liebe Blogleser
Das "Gift Box Punch Board" - oder auch "Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln", wie die deutsche Übersetzung lautet - war ja ein neues Werkzeug, das im Herbst/Winterkatalog auf S.5 zum ersten Mal auftauchte. Ich habe lange überlegt, ob ich mir das kaufen soll und mich dann erst mal dagegen entschieden, weil ich Schachteln aller Art immer mit meinem Envelope Punch Board mache.
Aber eine liebe Kundin von mir hat dieses neue Falzbrett und ich durfte es mir zum ausgiebigen Testen mal ausleihen. :o)
Hier ist das Ergebnis:


Dieses neue Punchboard hat ja eine Vorrichtung, um Kerben in die Ecken zu stanzen, so dass sich die gebastelte Box ganz leicht verschließen lässt. Das klappt wunderbar bei den beiden inneren Klappen, allerdings habe ich festgestellt, dass die beiden äußeren Klappen so unter Spannung stehen, dass die gekerbten Ecken sehr leicht einreißen. Eine amerikanische SU-Kollegin (der Link zum Anleitungsvideo von Jenn Gross kommt weiter unten) hat sich dafür eine prima Lösung einfallen lassen, die äußeren Klappen werden mit der Anhängerstanze gelocht und mit einem Band verschlossen.


Hier sehr Ihr die gekerbten Ecken, die man entweder so....


oder so ineinander stecken kann.


Und durch die beiden Außenklappen zieht Ihr ein farblich passendes Geschenkband. Meiner Meinung nach, eindeutig die hübschere Alternative, die Box zu verschließen. :o)


Wer's Ausprobieren will, findet hier das Anleitungsvideo von Jenn Gross:



Mein Geschenkanhänger stammt übrigens aus dem Gastgeberinnen-Stempelset "Grandiose Grüße". Einfach Ausstanzen und auf einen Glitzerstern kleben und schon wird dieser Stempeltext absolut weihnachtstauglich. ;o)


Mein persönliches Fazit zum Gift Box Punch Board: Es ist wirklich ganz leicht, mit diesem Falzbrett Schachteln am laufenden Band zu produzieren, denn es geht unschlagbar schnell und macht richtig Spaß. Kleiner Nachteil: Man ist ein wenig an die vorgegebenen Maße gebunden mit denen immer quadratische Boxen entstehen, individuelle Schachtelgrößen sollten zwar auch möglich sein, dann wird's aber schon wieder etwas komplizierter. Auch hierzu hätte ich ein Video gefunden, Ihr könnt ja mal gucken, wie die rechteckigen Boxen gemacht werden, ich hab's nicht ausprobiert.

Liebe Grüße,
Petra

Kommentare:

  1. Liebe Petera!
    Nun komme ich auch endlich mal wieder dazu Dir einen Kommentar zu hinterlassen...vielen Dank für die weitere Verschlussvariante...ich hatte genau die gleichen Probleme! Deine Box ist im Übrigen sehr schön geworden!
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. liebe Petra
    Danke eine geniale Idee
    ja den dieses Problem ist oft
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra!
    Ja, so ist der Verschluß viel praktischer. Das werde ich jetzt auch versuchen. Und deine Box ist wieder so hübsch!!!!
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Oh Mann, das Punchboard liegt bei mir noch verpackt rum und Du machst so tolle Boxen damit! Sollte ich dringend ausprobieren, wenn ich mir so Deine Ergebnisse anschaue! Super schön.
    LG Eva

    AntwortenLöschen