Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Sonntag, 30. März 2014

One Sheet Box

Hallo liebe Blogbesucher,
heute zeige ich Euch noch das zweite Bastelprojekt vom letzten Workshop. Wir haben eine One-Sheet-Box gebastelt, wie der Name schon sagt, braucht man dafür nur einen Din-A4-Bogen.


Die Anleitung, wie man so eine One-Sheet-Box bastelt, habe ich bei Steffi auf ihrem Blog 'Stempelwiese' gefunden.

Liebe Grüße,
Petra

Freitag, 28. März 2014

Joy Fold Karte

Hallo liebe Blogbesucher,
beim letzten Workshop haben wir eine sogenannte Joy Fold Karte gebastelt, eine Kartenform die ich oft und sehr gerne verwende.


Dabei haben wir die Fähnchenstempel samt passender Stanze und den wunderschönen Geburtstagsstempel aus unserer SAB-Aktion verwendet. Als Kartenverschluß dient ein Blümchen aus dem Stempelset Petite Petals. Die Kartenfarben sind Espresso, Jade und Vanille, das Designerpapier im Hintergrund stammt aus dem Designerpapierset 'Retro-Spaß'.
So sieht die Karte aufgeklappt aus:


Bitte denkt auch daran, dass heute mein letzter Sammelbestelltermin in der Sale-A-Bration ist, wer noch etwas mitbestellen möchte und die letzte Gelegenheit, sich ein Gratis-SAB-Set zu sichern, nutzen möchte, schickt mir bitte eine Email mit seinen Bestellwünschen.

Liebe Grüße
Petra


Mittwoch, 26. März 2014

Nichts Interessantes im Fernsehen?

Dann schaut doch mal den Stampin' Up! Mitarbeitern beim Basteln zu!
Hier sind alle Infos zu diesem weltweiten Livestream-Event:

Wann: 26. März 2014, 18.30 Uhr (MEZ).

Wo: Ganz bequem bei Euch daheim. Geht zur gewünschten Zeit auf http://www.ustream.tv/channel/stampin-up-eu und seid bereit zum Stempeln!

Da man sich auf der ustream-Webseite zuerst registrieren muss, bevor es losgehen kann, wird empfohlen sich einige Minuten vor Beginn anzumelden (die Anmeldung dauert in der Regel ca. 5 Minuten und ist sehr einfach).

Einige Teilnehmer werden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und mit Preisen belohnt!

Gebastelt wird mit dem Produktpaket 'Verpackt mit Flair' von Seite 6 der Sale-A-Bration Broschüre und mit dem Designerpapier Süße Sorbets. Wer live mitbasteln möchte, braucht außerdem Klebemittel (am besten Selbstklebestreifen und SNAIL Klebemittel), eine Schere, einen Papierschneider und ein Falzbein.

Ich bin schon sehr gespannt darauf und lass es mir bestimmt nicht entgehen!

Liebe Grüße,
Petra

Dienstag, 25. März 2014

Goodie-Bonbons

Am vergangenen Wochenende hatte ich meinen letzten Workshop in dieser Sale-A-Bration-Saison (isch habe fertig, sozusagen ;o)). Es war ein wirklich schöner Abend, obwohl ich weder die Gastgeberin noch die Workshop-Gäste vorher kannte. Mädels, schön war's bei Euch! Und es dauerte gar nicht lange, die Stempelneulinge zu überzeugen, was für ein tolles Hobby das Stempeln und Basteln ist.  :o)
Zur Begrüßung hatte ich an jeden Platz ein kleines Goodie in Bonbonform gelegt.


Der Kenner sieht es auf einen Blick, natürlich mit Hilfe des Envelope Punch Boards gewerkelt, dieses Mal die viereckige Variante.


Eine tolle Video-Anleitung für diese Bonbons findet Ihr bei Claudia auf ihrem Blog "Stempelherz". Ich habe mit einer kleinen maßlichen Änderung gearbeitet, bei Claudia wird alle 4 cm gefalzt und dann bleibt eine winzig kleine Klebelasche, um das Knallbonbon zusammen zu bauen. Das war mir zu fummelig. Meine Bonbons habe ich alle 3,5 cm gefalzt, dann fällt die Klebelasche etwas größer aus und damit sind die Dingelchen leichter zu verkleben.
Von der Größe macht das gar nicht viel Unterschied, wie man am nächsten Bild erkennen kann. Hinten links seht Ihr ein Bonbon nach Claudias Originalmaßen und vorne rechts meine etwas kleinere Variante.


Die Mozartkugel hatte jedenfalls prima Platz in der süßen Verpackung. :o)

Liebe Grüße,
Petra


Sonntag, 23. März 2014

Umschlagkarte

Hallo liebe Blogbesucher,
also die Zeit rast ja momentan wie im Flug vorbei, die Sale-A-Bration neigt sich bereits wieder dem Ende zu. Ende Januar, als die SAB gerade begonnen hatte, habe ich bei Stefanie auf ihrem Blog Annies Stempelstübchen ganz tolle Umschlagkarten gesehen, die mich gleich zum Nachbasteln inspiriert haben. Und jetzt muss ich Euch meine Version dieser Umschlagkarten auch noch schnell zeigen, bevor die SAB schon wieder vorüber ist.


Gestempelt mit dem SAB-Set "Petal Parade" in den Farben Mango, Pistazie, Saharasand und Altrosé. Der Mini-Textstempel 'Alles Liebe' ist in dem SAB-Set "Etwas ganz Besonderes" zu finden. Vielleicht wundert Ihr Euch, warum ich den kleinen Blumenstempel in zwei Größen habe?


Nun, dieser Stempel ist einmal im SAB-Set "Petal Parade" enthalten und in einer kleineren Version auch noch in dem Stempelset "Best of Sale-A-Bration". Das kann man natürlich schön kombinieren.
Verschlossen habe ich meine Umschlagkarte mit einer Kordel aus dem SAB-Set "Süße Sorbets" und in der Mitte der Blüte hat ein kleines Röschen aus Modellierton (Hauptkatalog S. 167) seinen Platz gefunden.


Wer jetzt zum Ende der SAB noch einmal die Gelegenheit ergreifen möchte um sich ein Gratis-SAB-Set zu sichern, kann mir seine Bestellwünsche gerne per Email schicken. Meine letzte SAB-Sammelbestellung ist am 28.03.2014. Denkt auch bitte daran, dass die fünf "Best of ... "-Sets (die Flyer findet Ihr rechts in der Seitenleiste) ebenfalls nur noch bis 31.03.2014 bestellbar sind, letzte Chance ! 

Liebe Grüße,
Petra

Freitag, 21. März 2014

Kondolenzkarte

Leider braucht man auch diese Kartenart - öfter als uns lieb ist.


Der Textstempel ist aus dem gleichnamigen Stempelset 'Mit tiefstem Mitgefühl' und die Blüte stammt aus dem Stempelset 'Best of Sale-A-Bration', eins der Stempelsets zum 25-jährigen Jubiläum von SU, das übrigens auch nur noch bis Ende März erhältlich ist. Den Schnörkel habe ich mit einer Bosskut-Stanzform ('Leaf Flourish') ausgestanzt.

Liebe Grüße,
Petra

Mittwoch, 19. März 2014

Herbstkarte im Frühling?

Hallo liebe Blogleser,
die Gastgeberin meines letzten Workshops ist schon lange fasziniert von einer meiner 'Herbstkarten'. Ihr Wunsch war es, mal die Technik zu zeigen, wie man den Hintergrund so hinbekommt und wie die Bäume gespiegelt werden. Das habe ich den netten Workshop-Mädels doch gerne vorgeführt. :o)


Also haben wir gewalzt, mit Schwämmchen getupft und gewischt wie die Wilden. ;o) Nachdem alle mit ihren Farbübergängen im Hintergrund zufrieden waren, wurden die Bäume aus "Lovely as a tree" mit Espresso aufgestempelt - die 'Wasserfläche' wurde dabei mit einem Stück Papier abgedeckt, denn die Baumstämme sollten am 'Ufer' enden.


Anschließend wurden die Bäume auf ein Stück feste Folie (die glatte Seite des Stamp-a-ma-jig eignet sich dafür gut, oder auch ein Stück Window-Color-Folie) gestempelt. Dadurch kann man das Motiv spiegelverkehrt auf die 'Wasserfläche' der Karte übertragen. Damit die Baumwurzeln nicht in den Himmel ragen, wurde dieses Mal der Himmel mit einem Stück Papier abgedeckt. Beim Übertragen der Bäume auf die Karte immer gut die Baumstämme anvisieren, damit jeder Baum auch sein richtiges Spiegelbild bekommt. ;o)
Von Stampin' Up! gibt's zur Spiegeltechnik auch ein Video, in dem Charlotte erklärt, wie das Ganze funktioniert:


Ausprobieren lohnt sich, diese Technik ist wirklich nicht schwierig und ergibt doch einen tollen Effekt.

Liebe Grüße,
Petra

Sonntag, 16. März 2014

Stand-Up Card

Hallo liebe Blogbesucher,
am letzten Workshop haben wir eine Aufstellkarte gebastelt, eine so genannte Stand-Up Card.


Das Tolle an dieser Karte ist, sie läßt sich flach zusammenlegen und in einem ganz normalen Briefkuvert verschicken. :o)
Wie man solch eine Stand-Up Card bastelt, könnt Ihr Euch hier in diesem Video anschauen:


An der schönen Orchidee (aus dem Stempelset Happy Watercolor) haben wir dann noch eine spezielle Colorationstechnik ausprobiert. Damit die Farben auf dem braunen (Farbe: Kandiszucker) Karton so richtig schön leuchtend herauskommen, wurde der Blumenstempel zuerst weiß embosst und dann mit dem Kreidemarker ausgemalt. Wenn man jetzt mit den Stampin' Write Markern die Blüten coloriert, leuchten die Farben auf dem dunklen Kartengrund. Wir haben zum Ausmalen Jade gewählt und mit Ozeanblau in der Blütenmitte noch feine Linien gezogen.


Eine tolle Technik! So kann man auch auf dunklem Hintergrund bunt colorieren. Probiert das doch mal aus!  :o)

Liebe Grüße,
Petra

Freitag, 14. März 2014

Für Goldstücke

... so heißt ein Sale-A-Bration Kartenset, das es noch bis 31.03.2014 bei einem Einkauf bei Stampin' Up! über 60,00 € gratis dazu gibt. Und mit diesem Set habe ich für meine letzte Gastgeberin eine golden glänzende Box gebastelt.


Die Box selber war mit dem Envelope Punch Board schnell gemacht und zum Dekorieren habe ich ein Stückchen des Kartenkartons mit den goldenen Punkten aus diesem SAB-Set mit Mandarinorange hinterlegt, aus den goldenen Umschlageinlagen wurden Blätter gestanzt (mit den Framelits 'Secret Garden') und das Etikett mit dem 'für dich' ist ebenfalls schon fix und fertig in dem Set dabei. Eine mandarinorange Papier-Rose hatte ich von einem früheren Workshop noch fertig hier liegen und so war das funkelnde Mitbringsel im Handumdrehen fertig. So mag ich das! :o)

Und was ich auch besonders gerne mag, ist: Neue Leserinnen begrüßen! :o)

Schon vor ein paar Tagen ist Jennifer in meiner Follower-Liste 'gelandet', sie hat einen wunderschönen Blog namens Jenny's Papierwelt, dort auf Ihrem Blog hatte ich mir unter Anderem schon Anregungen für meine Kommunion- und Konfirmationskarten geholt.

Neu eingetragen hat sich auch Dani's Kartenwelt. Hmmm, hier habe ich leider keinen, direkt mit Deinem Google-Profilfoto, verlinkten Blog gefunden, aber evtl. könnte der Blog Dani's Bastelecke zu Dir gehören? Liebe Dani, stimmt das? Dann würde ich Deinen Blog gerne hier verlinken, aber ich bin mir nicht sicher?

Liebe Grüße,
Petra

Mittwoch, 12. März 2014

Envelope Punch Board Körbchen

... eignen sich hervorragend als kleine Goodies. Deshalb durfte sich am letzten Wochenende jeder Workshop-Gast über so ein Mini-Goodie-Körbchen freuen.


Dieses Mal habe ich Lilatöne gewählt, Farben, zu denen ich wirklich selten greife, Blauregen und Aubergine mit Weiß und Silber. Den 'Nur für Dich'-Stempel findet Ihr übrigens im neuen Kartenbastelset 'Hip, Hip, Hurra'. Und der Pfeil, der, mit silbernem Glitzerpapier ausgestanzt, wirklich ganz prima funkelt, versteckt sich bei den Thinlits 'Etikett'.


Die kleinen Körbchen sind mit dem Envelope Punch Board ganz schnell und einfach zu basteln. Für alle, die das auch mal probieren möchten, habe ich hier das Anleitungs-Video von Pootles Papercraft dazu:


Wer weitere Bastelideen mit dem vielseitigen Envelope Punch Board sucht, kann gerne mal hier auf meiner Pinterest Seite stöbern. Dort habe ich Anleitungen gesammelt, die mir gefallen. Für alle, die Pinterest noch nicht kennen, Ihr klickt auf das Bild, das Euch interessiert und werdet dann zu dem Blog oder zu dem Video weitergeleitet, wo die Anleitung zu finden ist. Viel Spaß!

Liebe Grüße,
Petra

Montag, 10. März 2014

Konfirmation

So, fertig! Wieder ein Auftrag erledigt. Am Wochenende wurde den - hoffentlich - glücklichen Auftraggebern ein Schwung Einladungen und Platzkarten zur Konfirmation überreicht. Die junge Dame, die demnächst ihre Konfirmation feiert, hatte sich Weiß mit Aubergine als Wunschfarbe ausgesucht. Ich war ja zuerst ein wenig skeptisch, ob das nicht zu finster für so ein junges Mädel ist, aber es wirkt ganz edel. :o)


Dazu 25 Platzkarten in der gleichen Farbkombi:


Geöffnet sieht man ein nettes Foto der jungen Dame und den Einladungstext (im MDS erstellt):


Sie ist ja eine ganz Hübsche, aber ich habe das Gesicht und teilweise die Textstellen unkenntlich gemacht, das ist doch Privatsache.

Liebe Grüße,
Petra

Samstag, 8. März 2014

Gutscheinchen

Hallo liebe Blogleser,
ich hab' ja ganz vergessen Euch den kleinen Umschlag zu zeigen, in dem sich ein Gutscheinchen für meine letzte Workshop-Gastgeberin befand.


Wie immer mit dem Envelope Punch Board blitzschnell gemacht, noch ein wenig Band, Blume und Blätter und ein netter Text und schon ist alles fertig.

Liebe Grüße,
Petra

Donnerstag, 6. März 2014

und noch eine passende Pillow-Box...

... im Hochzeits-Design der letzten Beiträge. Prima geeignet, um den Gästen die berühmten Hochzeits-Mandeln zu überreichen.
"Süß und bitter wie das Leben..." wie der Mandel-Spruch weitergeht, weiß ich leider nicht mehr, aber das lässt sich bestimmt über Google herausfinden.


So, meine lieben Leser, jetzt habt Ihr die geballte Ladung an Hochzeits-Basteleien überstanden. :o)

Hier nochmal alles zusammen auf einen Blick:


Liebe Grüße,
Petra

Mittwoch, 5. März 2014

Platzkarten, Reis und Taschentücher

... für eine Hochzeit kann man ja die verschiedensten Dinge brauchen und sich basteltechnisch daran austoben :o)
Ich hatte am letzten Workshop auch ein paar Sachen zum Herzeigen dabei, die sich evtl. für Hochzeiten nützlich erweisen könnten.
Zum Beispiel Platzkarten, die man beschriften kann. Mit einer gut geplanten Platzzuteilung kann man auch sicherstellen, dass Onkel X und Tante Y, die sich sonst ständig in die Haare kriegen, weeeiiit voneinander entfernt sitzen. ;o)


In diesen schnell gemachten Platzkärtchen lässt sich auch eine kleine Süßigkeit verstecken.

Wenn die Rührung überhand nimmt, sollte man auch immer ein Taschentuch griffbereit haben. :o)


Und bevor um Mitternacht das Brautpaar verabschiedet wird, kann man kleine Reisportionen an die Gäste verteilen. Reis werfen soll ja Glück bringen. ;o)


Diese schmalen Zellophan-Tütchen gibt's im SU-Hauptkatalog auf S. 160.  50 Stück kosten gerade mal 2,95 €


Dabei fällt mir meine eigene Hochzeit wieder ein - lang ist's her, das war noch im letzten Jahrtausend ;o) - wir wurden um Mitternacht beim letzten Tanz mit dem Reis geradezu bombardiert. Mein Brautkleid mit dem weiten Carmenausschnitt erwies sich als hervorragender Fangkorb, zu hause habe ich mehrere Familienportionen Reis aus meinem Dekolleté geschüttelt ;o))

Liebe Grüße,
Petra

Dienstag, 4. März 2014

Hochzeits-Goodies

Hallo liebe Blogleser,
zu meinem letzten Workshop mit dem Thema 'Hochzeit' hatte ich natürlich auch passende Goodies für die Gäste vorbereitet.


In den gleichen Farben gehalten wie die Karte: Savanne, Schokobraun und Vanille mit einem Tupfer Farngrün.

Bitte aufstellen zum Gruppenbild:   ;o)


Falls Ihr noch mehr in diesem Design sehen wollt, müsst Ihr auch die nächsten Posts verfolgen, da kommt noch mehr... :o)

Liebe Grüße,
Petra

Montag, 3. März 2014

Hochzeitskarte

Hallo liebe Blogbesucher,
bereits letztes Wochenende hatte ich einen Workshop zum Thema Hochzeit. Die Gastgeberin wünschte sich Anregungen für Ihre eigene Hochzeitspapeterie, allerdings ohne den Einsatz der BigShot, da sie diese Maschine nicht besitzt und auch nicht vorhat, sie zu kaufen. Das heißt, ich sollte nur Stempel und evtl. Handstanzen benutzen.
Diese Karte habe ich dann als Bastelvorlage mitgenommen und alle anwesenden Gäste haben ihre eigene Version der Karte nachgebastelt, dabei sind tolle Werke entstanden (die ich leider nicht fotografiert habe, ich habe auf Workshops nie den Fotoapparat dabei).


Die Farben sind Savanne, Schokobraun und Vanille, die kleinen farngrünen Blätter waren als belebender Farbtupfer gedacht. Der wunderschöne Hintergrundstempel "En Francais" wurde dezent mit Savanne abgestempelt und auch mit transparentem Embossingpulver heißgeprägt um daraus dann Herzen auszustanzen. Dazu ein wenig Gold und Perlen für den festlichen Touch.


Diese Karte kommt prima ohne Text aus und kann als Glückwunschkarte zu einer Hochzeit verwendet werden, natürlich passt aber auch noch ein Text darauf, z.B. "Einladung" oder auch "Glückwunsch".


Mehr aus dieser 'Hochzeits-Serie' demnächst :o)

Liebe Grüße,
Petra


Samstag, 1. März 2014

Nochmal die Einsteckkarte mit dem EPB

Hallo liebe Blogbesucher,
diese Kartenart hatte ich Euch schon mal gezeigt (hier mit dem Link zum Anleitungsvideo). Als mein Sohnemann vor Kurzem wieder mal auf den letzten Drücker daher kam "Du Mama, ich bräuchte noch ganz schnell eine Geburtstagskarte für die Party bei meinem Schulfreund..." da ist mir spontan diese Karte wieder eingefallen, weil sie so blitzschnell fertig ist und ideal um einen Gutschein im Scheckkartenformat zu überreichen.


Die Wimpelgirlande und die Zahlenstempel sind aus einem älterem Stempelset "Patterned Party", das leider nicht mehr erhältlich ist. Die kleinen Sterne stammen aus dem aktuelen SAB-Set "Fähnchenfieber" und das bunt gestreifte Washi-Tape ist im Frühjahrskatalog (S. 19, Retro-Spaß) zu finden.


Ich finde den Effekt, dass der Einleger sich automatisch hochzieht, wenn man die Karte aufklappt, ja immer noch genial. :o) Der kleine Stempel "Kauf Dir was Schönes" ist leider nicht von SU, sondern von Stempelkeller, den habe ich mir vor ein paar Jahren auf der Stempelmesse Süd gekauft. Diese Messe ist ja auch bald wieder, ich freu' mich schon drauf!

Liebe Grüße,
Petra